같같같같같같같같같같같같같같같같같Wie lernt ein Mann Ballett?같같같같같같같같같같같같같같



  Startseite
  Archiv
  Gstebuch
  Kontakt
  Abonnieren
 


Webnews



http://myblog.de/pi3.14159

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
Respect!

Die 2. Freitagsstunde ist vorbei. Dieser Kurs ist schon anstrengender und mir machen schon viele Übungen probleme. Ursache ist wohl mein schlecht trainiertes prozedurales Gedächtnis. Ich habe letzte Woche mal den Prof. für pädagogische Psychologie gefragt, was man dagegen machen kann, und er meinte dass man das durch üben in den Griff bekommt. Naja und das mache ich ja... wird wohl mit der Zeit besser werden...

In Zukunft werde ich wohl Eva immer noch hübsch und nett finden, aber wohl auch nicht mehr... sie wurde heute von ihrem Freund abgeholt. Der machte übrigens auf mich einen sehr netten Eindruck.

Nach der Stunde bin ich ja wie immer noch ein wenig im Ballettsaal geblieben, um noch ein wenig zu üben (Eva und ihr Freund wollten gar nicht gehen, irgendwie wäre es mir wohl peinlich gewesen mich zu blamieren wenn fremde zuschauen). Danach übte ich noch ein wenig Exercise for Grand Allegro, also die neue, die wir übrigens auch heute in der Stunde wiederholt haben. Aber irgendwie bekomme ich die noch nicht so recht hin... besonders schwierig ist es für mich, die Beine zu vertschen, d.h. mit linken statt rechtem Bein vorne) dann komme ich total drucheinander. Wie ich da so übe - oder besser gesagt gerade außer Atem in der Ecke stehe, kommen 3 HipHoper in den Ballettsaal. Sie fragen ob ich noch lange bleibe, weil sie ganz gerne ihren HipHop-Kurs machen würden... jedenfalls sage ich ihnen, dass ich nur noch ein wenig übe, weil mein Zug erst später fährt. Alles kein Problem... aber sie wollen doch ganz Gerne etwas sehen. Nun, ich tue ihnen den Gefallen und zeige Ihnen die ursprüngliche Exercice for Grand Allegro. Sie finden es auf jeden Fall toll. Einer packt sein Handy aus und fängt an zu filmen... Sie fragen dann wie lange ich denn schon Ballett mache und ich sage ihnen, dass ich erst im März angefangen habe, also noch absoluter Anfänger bin. Sie wollen das gar nicht glauben... Dann zeigen sie mir etwas, es kommt wohl einem chanchement am nächsten. Ich lobe sie ebenfalls. Der eine fragt dann, wie man das im Ballett macht, ich zeige ihm 3 changements. Natürlich wollen sie dann auch noch wissen, wie ich denn zum Ballett kahm, und ob mein Vater denn nicht lieber will, dass ich Fußball lerne... Ich sage ihnen, dass ich ja schon 25 Jahre alt bin und mein Vater deshalb nicht mehr viel dazu zu sagen hat. Ich musste mich dann langsam auf den Weg zum Zug machen, zum Abschied zollen sie mir nochmal respekt und versichern mir, dass sie mich für einen Profi gehalten hätten...

Mal schauen, wie es so am Montag wird!

15.6.07 23:04
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfgen



Verantwortlich fr die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklrung
Werbung