°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°Wie lernt ein Mann Ballett?°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°



  Startseite
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
  Abonnieren
 


Webnews



http://myblog.de/pi3.14159

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
Freitag, der 13. - Ein glückstag?

Gott sei dank glaube ich als Mathematiker nicht an Freitag den 13. Irgendwie war der Freitag auch gar nicht anders, als ein anderer, ich hatte ja noch nicht einmal bemerkt, dass es ein Freitag der 13. war.

Im Gegenteil, iregendwie war die Ballettstunde sogar sehr schön! Unsere Ballett-Lehrerin wirkte diesmal auch überhaupt nicht gestresst und es hat diesmal besonders viel Spaß gemacht.

Neu war diesmal für mich Battement Fondu und Frappé auf halber Spitze... es ist ja eigentlich nicht viel unterschied, aber doch irgendwie ganz ungewohnt und anders... Insbesondere beim Fondu fällt mir das "fully cooridnated" noch ein wenig schwer, da ich gewissermaßen erst auf die halbe Spitze gehe und dann das Fondu mache... aber ich hoffe mal, das wird besser... 

Wir haben auch wieder Pirouetten geübt, aber ich glaube das dauert noch sehr sehr lange, bis ich die endlich kann...

 An dieser Stelle mal etwas ganz anderes: Ich wurde darauf hingewiesen, dass man den Eindruck gewinnen könnte, ich hätte eine sehr schlechte Meinung über die Qualität unseres Ballettunterichts oder über unsere Ballettlehrerin. Es ist aber viel mehr das Gegenteil der Fall!

Ich bin sehr angetan vom Unterricht, hielte ich den Unterricht für schlecht würde es mir sicher auch nicht so viel Spaß machen und ich hätte bei weitem nicht die Freude am Ballett, wie ich sie habe! Ich feue mich auf jede Stunde! Jede Stunde sehe ich von vornherein als toll an, aber ich schreibe nicht jedesmal "Toll, Ballett" hin. Ich schreibe hier vielmehr auf, welche Ereignisse oder Besonderheiten bei mir einen starken Eindruck hinterlassen haben, eine sehr subjektive Beschreibung der Erlebnisse, die die Qualität des Unterrichts weder bewerten soll noch objektiv bewerten kann.

Der Grundtenor ist deshalb: ich finde, wir haben eine tolle Ballettschule und tollen Ballettunterricht bei guten Lehrern!

Und wenn ich negative Kritik schreibe, so heißt das vielmehr dass ich überrascht bin von der Abweichung der sonst hohen Qualität!

So, genug Wort zum Sonntag, schließlich soll das hier ja auch ein Wort zum Freitag sein!

15.7.07 14:33
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung